Auch die 1.Herren-Mannschaft darf in der Saison 2018/19 in der Landesliga starten

1.Herren


        hintere Reihe von links:          Daniel, Christopher und Matthias
                     vordere Reihe von links:          Neuzugang Johannes, Michael und Zlatko
              es fehlen:         Wolfgang und Christian

Für die neue Herausforderung in der Landesliga haben sich die Herren mit Johannes Arnold (Bruder von Christopher) verstärkt. Der 22-jährige Arnold hat schon im Alter von 10 Jahren beim SKC Hersbruck mit dem Kegeln begonnen und verzichtet durch den Wechsel zu GH 1923 auf die Möglichkeit bei seinem letzten Verein (ASV Neumarkt) in der 1. Bundesliga zu spielen!
Er kann auf zahlreiche sportliche Erfolge zurückblicken - so belegte er in der U-18 den 7. Platz bei den Deutschen Meisterschaften, in der U-23 wurde er zweimal 4. Deutscher Meister und stieg in der letzten Saison mit dem ASV Neumarkt in die 1. Bundesliga auf. Ein weiteres Highlight war die Bronzemedaille (U-23) im Tandem bei der Weltmeisterschaft 2018 in Cluj (Rou). Seine persönliche Bestleistung steht derzeit bei 645 Holz.

Den ersten Wettkampf der neuen Saison bestreiten die 1. Herren am 8.September gleich beim ASV Neumarkt 2!

 

 


Spielbericht

1:7 Heimniederlage gegen den 1. KC Weiherhof kostet GH 1923 einen Tabellenplatz

Ch. Arnold unterliegt trotz herausragender 594 Holz!


 So hatten sich die Sportkegler den Ausgang des Wettkampfes gegen den bis dato Tabellendritten nicht vorgestellt. Mit nur einem Punkt weniger lagen die Hausherren als direkte Verfolger auf Platz vier, was auf einen heißen Tanz um die Punkte schließen ließ Dominik Zäch, der gemeinsam mit Michael Straub in der Startpaarung ins Rennen ging, musste sich in drei Sätzen glatt geschlagen geben. Dass sein Match viel enger lief, als dieses Ergebnis aussagt, lässt sich besser am Holzergebnis von 504:514 Holz ablesen. Auch Straub musste sich strecken um zumindest ein 2:2 Unentschieden zu erzwingen. Pech für ihn, dass sein Gegner insgesamt 5 Holz mehr (542:547) auf der Anzeigentafel stehen hatte und damit den Mannschaftspunkt für sein Team eroberte. Mit einem Rückstand von 0:2 MP und minimalen 15 Kegelpunkten im Plus machte sich das Duo Fabian Kraus und Christian Thüringer an die Arbeit. Kraus konnte sich zwar ebenfalls ein 2:2 Satzunentschieden erkämpfen, unterlag aber seinem Gegner dann doch im Holzergebnis. Für 515:526 Holz ging der dritte MP an den KC Weiherhof. Thüringer konnte seinem Gegner wie vor ihm schon Zäch, nur einen Satzpunkt abnehmen (143:134 Holz), die restlichen drei bescherten den Gästen den vierten Mannschaftspunkt. Der Holzrückstand von GH 1923 erhöhte sich auf insgesamt 55 Punkte. An einen Sieg war schon nicht mehr zu denken. Höchstens ein Unentschieden war noch drin. Dazu müssten jedoch nicht nur beide Mannschaftspunkte von der Schlusspaarung gewonnen werden, auch das Holzergebnis müsste egalisiert werden. Christopher Arnold und Teamchef Daniel Lindwurm waren diese Vorgaben durchaus zuzutrauen. Arnold legte mit 156:131 Holz gleich optimal los, unterlag allerdings im zweiten Satz mit 144:159 Holz. Damit war der Spieler von Weiherhof mit 10 Holz im Vorteil. Nach dem Seitenwechsel ging es spannend weiter – Arnold ging mit 152 Holz von der Bahn; sein Gegner baute seinen Vorsprung mit 157 Holz und einem weiteren Satzpunkt aus! Da auch Lindwurm zu diesem Zeitpunkt nur 2 Holzpunkte plus (391:389) bei je 1,5:1,5 Satzpunkten für sich verbuchen konnte, war selbst ein Unentschieden inzwischen weit entfernt. Aber beide gaben sich nicht auf, sondern kämpften weiterhin um jedes Holz. Arnold hatte jedoch den Kegler mit dem späteren besten Matchergebnis zugeteilt bekommen, der auch im letzten Durchgang nicht nachgab. Mit 142:148 Holz sicherte der sich den ausschlaggebenden 3. Satzpunkt für den Mannschaftspunkt. Das Endergebnis von hervorragenden 594:595 Holz konnte enger nicht sein. Lindwurm klärte in seinem letzten Spiel mit 135:119 Holz mit nun 2,5:1,5 Satzpunkten den einzigen Mannschaftspunkt von GH 1923. Außerdem verringerte er durch sein Gesamtergebnis von 526:508 Holz den Kegelrückstand auf 38 Punkte. Mit 3204:3242 Holz ergaben die Kegelpunkte zusammen mit den erspielten 5 Mannschaftspunkten ein klares Statement für den 1. KC Weiherhof, der dadurch auf den 2. Tabellenplatz rutscht; GH 1923 dagegen auf den 5. Platz

Der Spieltag in Zahlen:

Gut Holz 1923/TSV Lauf KC Weiherhof
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Dominik Zäch 98 33 4 131 0.0 0.0 1.0 1.0 134 1 36 98 Martin Pilzer
79 44 2 123 0.0 1.0 126 1 39 87
73 45 1 118 1.0 0.0 117 0 36 81
96 36 0 132 0.0 1.0 137 0 34 103
346 158 7 504 1.0 3.0 514 2 145 369
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Michael Straub 88 35 0 123 0.0 0.0 1.0 1.0 142 2 44 98 Maik Blume
91 53 0 144 1.0 0.0 136 1 44 92
107 39 0 146 1.0 0.0 137 1 43 94
86 43 0 129 0.0 1.0 132 0 42 90
372 170 0 542 2.0 2.0 547 4 173 374
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Fabian Kraus 78 43 1 121 0.0 0.0 1.0 1.0 137 0 45 92 Ricky Peiker
92 36 0 128 1.0 0.0 125 4 27 98
90 44 0 134 0.0 1.0 138 2 45 93
91 41 1 132 1.0 0.0 126 1 36 90
351 164 2 515 2.0 2.0 526 7 153 373
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Christian Thüringer 77 34 2 111 0.0 0.0 1.0 1.0 122 2 35 87 Matthias Kreichauf-Heidenberger
98 45 0 143 1.0 0.0 134 0 54 80
87 41 0 128 0.0 1.0 152 0 63 89
96 45 1 141 0.0 1.0 144 0 51 93
358 165 3 523 1.0 3.0 552 2 203 349
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Christopher Arnold 97 59 0 156 1.0 0.0 1.0 0.0 131 0 44 87 Alexander Dietl
90 54 0 144 0.0 1.0 159 0 61 98
98 54 1 152 0.0 1.0 157 0 62 95
93 49 0 142 0.0 1.0 148 0 52 96
378 216 1 594 1.0 3.0 595 0 219 376
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Daniel Lindwurm 87 50 0 137 0.5 1.0 0.0 0.5 137 0 50 87 Markus Hornberger
81 54 0 135 1.0 0.0 125 0 36 89
83 36 1 119 0.0 1.0 127 2 43 84
90 45 0 135 1.0 0.0 119 0 35 84
341 185 1 526 2.5 1.5 508 2 164 344
TP : 0 3204 9.5 1.0 7.0 14.5 3242 TP : 2






*********************

 

 


Die aktuelle Regionalliga-Mannschaft 2016/17

von links nach rechts:
Daniel, Neuzugang Christopher, Teamchef Matthias, Michael, Thomas und Hans-Peter -

auf dem Bild fehlt Christian 

 

Verstärkt durch den jungen Christopher Arnold, der vom ASV Neumarkt zu uns gewechselt ist, stellt sich die 1.Männermannschaft dem harten Konkurrenzkampf in der Regionalliga.   

 

=========================================================

 

 



Spielbericht

1:7 Heimniederlage gegen den 1. KC Weiherhof kostet GH 1923 einen Tabellenplatz

Ch. Arnold unterliegt trotz herausragender 594 Holz!


 So hatten sich die Sportkegler den Ausgang des Wettkampfes gegen den bis dato Tabellendritten nicht vorgestellt. Mit nur einem Punkt weniger lagen die Hausherren als direkte Verfolger auf Platz vier, was auf einen heißen Tanz um die Punkte schließen ließ Dominik Zäch, der gemeinsam mit Michael Straub in der Startpaarung ins Rennen ging, musste sich in drei Sätzen glatt geschlagen geben. Dass sein Match viel enger lief, als dieses Ergebnis aussagt, lässt sich besser am Holzergebnis von 504:514 Holz ablesen. Auch Straub musste sich strecken um zumindest ein 2:2 Unentschieden zu erzwingen. Pech für ihn, dass sein Gegner insgesamt 5 Holz mehr (542:547) auf der Anzeigentafel stehen hatte und damit den Mannschaftspunkt für sein Team eroberte. Mit einem Rückstand von 0:2 MP und minimalen 15 Kegelpunkten im Plus machte sich das Duo Fabian Kraus und Christian Thüringer an die Arbeit. Kraus konnte sich zwar ebenfalls ein 2:2 Satzunentschieden erkämpfen, unterlag aber seinem Gegner dann doch im Holzergebnis. Für 515:526 Holz ging der dritte MP an den KC Weiherhof. Thüringer konnte seinem Gegner wie vor ihm schon Zäch, nur einen Satzpunkt abnehmen (143:134 Holz), die restlichen drei bescherten den Gästen den vierten Mannschaftspunkt. Der Holzrückstand von GH 1923 erhöhte sich auf insgesamt 55 Punkte. An einen Sieg war schon nicht mehr zu denken. Höchstens ein Unentschieden war noch drin. Dazu müssten jedoch nicht nur beide Mannschaftspunkte von der Schlusspaarung gewonnen werden, auch das Holzergebnis müsste egalisiert werden. Christopher Arnold und Teamchef Daniel Lindwurm waren diese Vorgaben durchaus zuzutrauen. Arnold legte mit 156:131 Holz gleich optimal los, unterlag allerdings im zweiten Satz mit 144:159 Holz. Damit war der Spieler von Weiherhof mit 10 Holz im Vorteil. Nach dem Seitenwechsel ging es spannend weiter – Arnold ging mit 152 Holz von der Bahn; sein Gegner baute seinen Vorsprung mit 157 Holz und einem weiteren Satzpunkt aus! Da auch Lindwurm zu diesem Zeitpunkt nur 2 Holzpunkte plus (391:389) bei je 1,5:1,5 Satzpunkten für sich verbuchen konnte, war selbst ein Unentschieden inzwischen weit entfernt. Aber beide gaben sich nicht auf, sondern kämpften weiterhin um jedes Holz. Arnold hatte jedoch den Kegler mit dem späteren besten Matchergebnis zugeteilt bekommen, der auch im letzten Durchgang nicht nachgab. Mit 142:148 Holz sicherte der sich den ausschlaggebenden 3. Satzpunkt für den Mannschaftspunkt. Das Endergebnis von hervorragenden 594:595 Holz konnte enger nicht sein. Lindwurm klärte in seinem letzten Spiel mit 135:119 Holz mit nun 2,5:1,5 Satzpunkten den einzigen Mannschaftspunkt von GH 1923. Außerdem verringerte er durch sein Gesamtergebnis von 526:508 Holz den Kegelrückstand auf 38 Punkte. Mit 3204:3242 Holz ergaben die Kegelpunkte zusammen mit den erspielten 5 Mannschaftspunkten ein klares Statement für den 1. KC Weiherhof, der dadurch auf den 2. Tabellenplatz rutscht; GH 1923 dagegen auf den 5. Platz

Der Spieltag in Zahlen:

Gut Holz 1923/TSV Lauf KC Weiherhof
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Dominik Zäch 98 33 4 131 0.0 0.0 1.0 1.0 134 1 36 98 Martin Pilzer
79 44 2 123 0.0 1.0 126 1 39 87
73 45 1 118 1.0 0.0 117 0 36 81
96 36 0 132 0.0 1.0 137 0 34 103
346 158 7 504 1.0 3.0 514 2 145 369
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Michael Straub 88 35 0 123 0.0 0.0 1.0 1.0 142 2 44 98 Maik Blume
91 53 0 144 1.0 0.0 136 1 44 92
107 39 0 146 1.0 0.0 137 1 43 94
86 43 0 129 0.0 1.0 132 0 42 90
372 170 0 542 2.0 2.0 547 4 173 374
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Fabian Kraus 78 43 1 121 0.0 0.0 1.0 1.0 137 0 45 92 Ricky Peiker
92 36 0 128 1.0 0.0 125 4 27 98
90 44 0 134 0.0 1.0 138 2 45 93
91 41 1 132 1.0 0.0 126 1 36 90
351 164 2 515 2.0 2.0 526 7 153 373
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Christian Thüringer 77 34 2 111 0.0 0.0 1.0 1.0 122 2 35 87 Matthias Kreichauf-Heidenberger
98 45 0 143 1.0 0.0 134 0 54 80
87 41 0 128 0.0 1.0 152 0 63 89
96 45 1 141 0.0 1.0 144 0 51 93
358 165 3 523 1.0 3.0 552 2 203 349
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Christopher Arnold 97 59 0 156 1.0 0.0 1.0 0.0 131 0 44 87 Alexander Dietl
90 54 0 144 0.0 1.0 159 0 61 98
98 54 1 152 0.0 1.0 157 0 62 95
93 49 0 142 0.0 1.0 148 0 52 96
378 216 1 594 1.0 3.0 595 0 219 376
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Daniel Lindwurm 87 50 0 137 0.5 1.0 0.0 0.5 137 0 50 87 Markus Hornberger
81 54 0 135 1.0 0.0 125 0 36 89
83 36 1 119 0.0 1.0 127 2 43 84
90 45 0 135 1.0 0.0 119 0 35 84
341 185 1 526 2.5 1.5 508 2 164 344
TP : 0 3204 9.5 1.0 7.0 14.5 3242 TP : 2