Neue Liga auch für die 2. Damen-Mannschaft

Aufgrund der notwendig gewordenen Ligenreform spielen die 2.Damen nun in der "Kreisliga"
und treffen dadurch auf neue, ihnen noch unbekannte Mannschaften!
 



Frauen 2

links von oben nach unten:       Hanne, Silvia, Daniela 

     rechts:        Anita



Spielbericht

Durch 1:5 Niederlage den Gegner an die Tabellenspitze befördert

Silvia beste Lauferin mit 504 Holz!


Die Mannschaft vom Baiersdorfer SV 2 war letztendlich eindeutig überlegen. Auch wenn Uschi gleich in der Startpaarung ihren MP mit 3 Satzpunkten, aber 26 Holz weniger holen konnte. Für den Rest des Teams gab es dann insgesamt nur noch 4 Satzpunkte! Hanne fing zwar stark an, sicherte zwei Satzpunkte und hatte den MP gedanklich schon eingefahren. Aber nach dem Seitenwechsel kam sie auf Bahn zwei überhaupt nicht mehr zurecht, so dass sie danach auch den vierten Durchgang und aufgrund weniger Kegelpunkte den MP verlor.  Silvia, beste Lauferin mit den wenigsten Fehlern des Wettkampfes, lieferte sich ein tolles Duell mit der Spielerin von Baiersdorf. Allerdings hatte diese die Nase immer ein kleines Stückchen weiter vorn.  Da auch Anita nur auf ein für sie seltenes Gesamtergebnis kam, fiel das Endresultat der Begegnung auch im Kegelergebnis deutlich aus. Trotzdem bleiben die Frauen 2 auf dem nicht abstiegsgefährdeten 7. Tabellenplatz.

Der Spieltag in Zahlen:

Gut Holz 1923/TSV Lauf Baiersdorfer SV
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Ursula Koch 81 38 3 119 1.0 1.0 0.0 0.0 115 3 34 81 Annerose Kotulla
64 26 3 90 0.0 1.0 126 2 36 90
90 45 1 135 1.0 0.0 133 4 36 97
93 35 3 128 1.0 0.0 124 4 33 91
328 144 10 472 3.0 1.0 498 13 139 359
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Hannelore Straub 98 27 4 125 1.0 0.0 1.0 0.0 113 5 33 80 Elke Hoffmann
96 34 4 130 1.0 0.0 117 3 35 82
64 26 5 90 0.0 1.0 120 4 44 76
77 36 3 113 0.0 1.0 126 4 34 92
335 123 16 458 2.0 2.0 476 16 146 330
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Silvia Weber 89 43 2 132 1.0 0.0 1.0 0.0 121 7 26 95 Christine Schachtner
91 45 2 136 0.0 1.0 157 0 61 96
78 35 0 113 0.0 1.0 126 2 54 72
83 40 1 123 0.0 1.0 131 1 44 87
341 163 5 504 1.0 3.0 535 10 185 350
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Anita Thüringer 83 33 2 116 1.0 0.0 1.0 0.0 112 3 27 85 Julia Huppek
79 35 2 114 0.0 1.0 128 0 42 86
86 26 3 112 0.0 1.0 126 0 43 83
85 36 4 121 0.0 1.0 126 3 41 85
333 130 11 463 1.0 3.0 492 6 153 339
TP : 0 1897 7.0 1.0 5.0 9.0 2001 TP : 2




********************************


Die neue 2. Frauenmannschaft 2016/17

       von hinten nach vorne:

      Uschi, Teamchefin Anita,

      Hanne und
Daniela, die

      frisch aus der
U-18 zu

     den Damen 
wechselte 

  

 

________________________________________________________________________________________________________


Spielbericht

Durch 1:5 Niederlage den Gegner an die Tabellenspitze befördert

Silvia beste Lauferin mit 504 Holz!


Die Mannschaft vom Baiersdorfer SV 2 war letztendlich eindeutig überlegen. Auch wenn Uschi gleich in der Startpaarung ihren MP mit 3 Satzpunkten, aber 26 Holz weniger holen konnte. Für den Rest des Teams gab es dann insgesamt nur noch 4 Satzpunkte! Hanne fing zwar stark an, sicherte zwei Satzpunkte und hatte den MP gedanklich schon eingefahren. Aber nach dem Seitenwechsel kam sie auf Bahn zwei überhaupt nicht mehr zurecht, so dass sie danach auch den vierten Durchgang und aufgrund weniger Kegelpunkte den MP verlor.  Silvia, beste Lauferin mit den wenigsten Fehlern des Wettkampfes, lieferte sich ein tolles Duell mit der Spielerin von Baiersdorf. Allerdings hatte diese die Nase immer ein kleines Stückchen weiter vorn.  Da auch Anita nur auf ein für sie seltenes Gesamtergebnis kam, fiel das Endresultat der Begegnung auch im Kegelergebnis deutlich aus. Trotzdem bleiben die Frauen 2 auf dem nicht abstiegsgefährdeten 7. Tabellenplatz.

Der Spieltag in Zahlen:

Gut Holz 1923/TSV Lauf Baiersdorfer SV
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Ursula Koch 81 38 3 119 1.0 1.0 0.0 0.0 115 3 34 81 Annerose Kotulla
64 26 3 90 0.0 1.0 126 2 36 90
90 45 1 135 1.0 0.0 133 4 36 97
93 35 3 128 1.0 0.0 124 4 33 91
328 144 10 472 3.0 1.0 498 13 139 359
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Hannelore Straub 98 27 4 125 1.0 0.0 1.0 0.0 113 5 33 80 Elke Hoffmann
96 34 4 130 1.0 0.0 117 3 35 82
64 26 5 90 0.0 1.0 120 4 44 76
77 36 3 113 0.0 1.0 126 4 34 92
335 123 16 458 2.0 2.0 476 16 146 330
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Silvia Weber 89 43 2 132 1.0 0.0 1.0 0.0 121 7 26 95 Christine Schachtner
91 45 2 136 0.0 1.0 157 0 61 96
78 35 0 113 0.0 1.0 126 2 54 72
83 40 1 123 0.0 1.0 131 1 44 87
341 163 5 504 1.0 3.0 535 10 185 350
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Anita Thüringer 83 33 2 116 1.0 0.0 1.0 0.0 112 3 27 85 Julia Huppek
79 35 2 114 0.0 1.0 128 0 42 86
86 26 3 112 0.0 1.0 126 0 43 83
85 36 4 121 0.0 1.0 126 3 41 85
333 130 11 463 1.0 3.0 492 6 153 339
TP : 0 1897 7.0 1.0 5.0 9.0 2001 TP : 2


==================================================== 

 

 

 

Das ist unsere 2. Frauenmannschaft 2015/16

 

 

 

Der Ausflug in die Bezirksliga A Süd hat leider nur eine Saison gedauert. 2015/16 müssen die Frauen um Mannschaftsführerin Petra Beyer wieder in der Kreisklasse antreten. Da aber alle Spielerinnen inzwischen etwas mehr Routine im 120-Kugel-Spiel bekommen haben, wollen sie sich so gut wie möglich verkaufen um vielleicht den Wiederaufstieg zu schaffen. 
Aus personellen Gründen verstärkt in der kommenden Saison Anita Thüringer, bis 2014/15 Spielerin der 1. Frauen, das Team.

 

 

 

 

 

********************************************************************************************************** 



Sie spielt ab der Saison 2014/2015 in der Bezirksliga A Sued

 

 

Da die Mannschaft von Blau-Weiß-Allersberg den Aufstieg in die Bezirksliga A Sued nicht wahrnehmen konnte/wollte, bekamen unsere Damen die Chance ab sofort höherklassig zu spielen!

Mannschaftsführerin Petra Beyer nimmt mit leicht verändertem Team ( Sabrina Knöchel wollte in die gemischte Mannschaft) den Punktekampf auf. Jugendspielerin Daniela Bernhard (nicht auf dem Bild) unterstützt die Damen bei Bedarf.