Landesliga - wir sind jetzt auch dabei !!!

1.Damen
      hintere Reihe von links:       Steffi, Sandra, Susanne und Doris
           vorne knieend:         Teamchefin Corina mit Jasmin

 



Nach ihrem Aufstieg in die Landesliga starten die Mädels wie gehabt in der selben Formation mit nur 6 Spielerinnen.
Falls nötig, stehen ihnen jedoch Aushilfen aus der 2. bzw. 3. Mannschaft zur Verfügung.



******************************************************************





In die Saison 2016/2017 startet unsere 1. Frauenmannschaft offiziell nur mit sechs Frauen

 

von links nach rechts :
Susanne, Jasmin, Doris, Sandra und Teamchefin Corina
(Stefanie fehlt)

 

____________________________________________________________________________________________________________

 


Spielbericht

Nur 1 Punkt gegen SKK Raindorf 1

Cori rettet mit 573 Holz zum Unentschieden


Crew-Chefin Corina Neumann stellte diesmal Stefanie Kuhn neben Susanne Straub in die Startpaarung. Während Kuhn in Satz eins und zwei das Nachsehen hatte, unterlag die Gegnerin in Satz drei und vier. Nach 120 Schub verpasste Kuhn bei einem Satzgleichstand von 2:2 ganz knapp mit 474:475 Holz den Mannschaftspunkt. Straub punktete dagegen in allen vier Sätzen souverän. Im dritten Durchgang erzielte sie mit 150/101/49/1 Holz sogar das spätere beste Einzelergebnis des Wettkampfes. Auf‘s Punktekonto der GHer kamen durch ihr gutes Endergebnis von 554:487 Holz mit dem Mannschaftspunkt noch 57 Kegelpunkte. In der Mittelpaarung traten wieder Sandra Weber und Doris Schwemmer an. Weber lag bis zur Halbzeit immer nah bei der Gegnerin – 136:132 und 122:124 Holz, so dass sie bei jeweils einem Satzgewinn einen geringen Vorsprung von 2 Holz erkämpft hatte. Danach gab die Keglerin vom SKK Raindorf etwas mehr Gas und holte sich beide noch ausstehende Satzpunkte. Im Endergebnis ging der Mannschaftspunkt mit 532:513 Holz an die Gegner. Damit hielt sich die Ausbeute von GH mit nur 1:3 Mannschaftspunkten aber 30 Zähler Vorsprung bei den Kegelpunkten in Grenzen. Von der Heimbahn wurde den Laufer Keglerinnen nichts geschenkt! Als letzte Paarung gingen Jasmin Weber und Corina Neumann auf die Bahn. Sie hatten die schwere Aufgabe den Wettkampf zu drehen. Für einen Sieg müssten jedoch beide ihre Mannschaftspunkte sichern sowie bei den Kegelpunkten die Nase vorne behalten. Rein rechnerisch war also noch alles drin! Aber Weber J. gelang es in keinem Durchgang an ihrer Kontrahentin vorbei zu kommen. Mit vier Satzpunkten schnappte die sich den Mannschaftspunkt. Zeitgleich bestätigte allerdings Neumann ihre ansteigende Form. Vom ersten Schub an, kannte sie nur ein Ziel, nämlich eine drohende Niederlage von ihrem Team abzuwenden. Den ersten Satz gewann sie mit 131:115 Holz; legte im zweiten eine Schippe drauf und ging mit 149:128 Holz von der Bahn. Vor dem Seitenwechsel hatte sie die Basis für den Mannschaftspunkt gelegt. 2 Satzpunkte und 37 Holz mehr als ihre Gegnerin sollten ausreichend sein. Neumann ließ aber auch auf Bahn 3 nichts anbrennen, sondern kegelte nochmal 149:116 Holz. Damit war der Mannschaftspunkt fixiert und bei den Kegelpunkten war der Vorsprung inzwischen auf 73 Zähler angewachsen, die Ergebnisse von Weber waren dabei schon berücksichtigt. Um jedoch das fast sichere Unentschieden nicht mehr zu gefährden, legte Neumann auch im vierten Spiel 144 Holz vor, die ihr weitere 16 Holz Vorsprung bescherten. Neumann spielte mit einem Gesamtergebnis von tollen 573 Holz nicht nur das beste Ergebnis des Wettkampfes, sondern auch das der Spieltagbestenliste Heim. Im Ranking der Landesliga Mitte Frauen verbesserte sie sich damit auf Platz 3. Durch das 4:4-Punkte Unentschieden (3103:3015 Holz) stehen die Laufer Sportkeglerinnen derzeit auf dem 4.Platz der Landesliga Mitte; der SKK Raindorf 1 hat die Tabellenspitze übernommen. Wobei GH noch einen Wettkampf weniger gespielt hat. Der wird am heutigen Samstag beim TSV Lauf gegen den Tabellenfünften, den FSV Sandharlanden 1 ausgetragen.

Der Spieltag in Zahlen:

Gut Holz 1923/TSV Lauf SKK Raindorf
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Stefanie Kuhn 76 29 1 105 0.0 0.0 1.0 1.0 117 3 27 90 Tanja Kolbeck
80 36 3 116 0.0 1.0 122 2 39 83
92 27 1 119 1.0 0.0 115 5 27 88
94 40 1 134 1.0 0.0 121 3 34 87
342 132 6 474 2.0 2.0 475 13 127 348
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Susanne Straub 82 42 2 124 1.0 1.0 0.0 0.0 116 6 24 92 Sandra Grave
96 44 0 140 1.0 0.0 128 0 45 83
101 49 1 150 1.0 0.0 140 2 42 98
88 42 0 130 1.0 0.0 103 4 34 69
367 177 3 544 4.0 0.0 487 12 145 342
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Sandra Weber 92 44 2 136 1.0 0.0 1.0 0.0 132 3 42 90 Andrea Pickelmann
86 36 5 122 0.0 1.0 124 3 34 90
93 36 0 129 0.0 1.0 141 0 45 96
92 34 1 126 0.0 1.0 135 1 44 91
363 150 8 513 1.0 3.0 532 7 165 367
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Doris Schwemmer 84 44 1 128 0.0 0.0 1.0 1.0 137 1 44 93 Laura Hohlmeier
93 34 3 127 1.0 0.0 113 4 34 79
75 25 3 100 0.0 1.0 125 0 35 90
84 54 2 138 1.0 0.0 125 0 44 81
336 157 9 493 2.0 2.0 500 5 157 343
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Jasmin Weber 87 41 0 128 0.0 0.0 1.0 1.0 142 1 45 97 Evelin Diermeier
87 44 0 131 0.0 1.0 136 1 43 93
88 32 1 120 0.0 1.0 128 0 49 79
92 35 2 127 0.0 1.0 128 1 34 94
354 152 3 506 0.0 4.0 534 3 171 363
Spieler V. Abr. F. Ges. SP MP MP SP Ges. F. Abr. V. Spieler
Corina Neumann 79 52 0 131 1.0 1.0 0.0 0.0 115 2 35 80 Erika Brandl
98 51 0 149 1.0 0.0 128 3 35 93
97 52 1 149 1.0 0.0 116 3 34 82
90 54 1 144 1.0 0.0 128 3 35 93
364 209 2 573 4.0 0.0 487 11 139 348
TP : 1 3103 13.0 4.0 4.0 11.0 3015 TP : 1


_____________________________________________________________________________________________________________________________

 

 *****************************************************************************************

Das ist unsere 1. Frauenmannschaft

 

In der Saison 2015/2016 geht das Team der 1. Frauen leicht verändert an den Start.
Stefanie Kuhn, Neuzugang mit Kegelerfahrung aus Jugendzeiten, verstärkt die Mannschaft.
Anita Thüringer ist zwar neue Mannschaftsführerin, spielt aber erst mal für die 2. Frauenmannschaft.

 

 



                                                                ***********************************************************************

 


2012/2013 haben sie den Aufstieg in die Bezirksoberliga Mittelfranken  geschafft.

 1. Frauen

Mannschaftsführerin Corina Neumann kann auch in dieser Saison auf ihr starkes Team zählen, welches mit ihr zusammen auf Punktejagd geht!

 


 


  

2014/2015 ist bereits die zweite Saison, in der die Frauenmannschaft im neuen 120-Kugel-Modus spielt. Inzwischen haben sich alle an das neue System gewöhnt und die Mannschaft belegt punktemäßig einen Platz im vorderen Drittel der BOL-Tabelle